Haustürenbausatz "all-inclusive"

all-inclusive BausatzDie Idee dahinter: Türen- und Fensterbauer bestellen einen auf den Bauherrenwunsch zugeschnittenen Haustürenbausatz inklusive aller Lichtausschnitte, Designfräsungen, Beschläge und Dichtungen, den sie später in der eigenen Werkstatt fertigstellen.

Dabei können Handwerker aus einem breiten Spektrum an Holz- und Furnierarten wählen. Mit Ihrem Endkunden plant der Fachbetrieb die Gestaltung der Haustüranlage, d.h. Form der Lichtausschnitte, Applikationen u.a. aus Edelstahl sowie Designnutungen in der Oberfläche.

Der Sicherheitsstandard bei der Verriegelung reicht von 3 bis 5-fach Schlössern in Kombination mit Zutrittskontrollen wie Finger-Scan-Systeme oder Kartenlesegeräte.
Auch die Anforderungen an den Gesamtwärmedämmwert für KfW-Gebäude oder Schallschutzanforderungen im Laubengangbereich, sind nach Vorgabe umsetzbar.

Das besondere Plus: Mit dem Bausatz erfüllt der Verarbeiter automatisch alle baurechtlichen Anforderungen. Dazu gehört auch die seit 1. Februar 2010 verpflichtende CE-Deklaration mit den jeweiligen Leistungseigenschaften nach DIN EN 14351-1:2006+A1:2010.

VARIOTEC agiert als Systemgeber im Hintergrund und liefert auf Basis von Prüfzeugnissen und Zertifikaten u. a. für Schlagregendichtheit, Widerstandsfähigkeit gegen Windlast, Luftdurchlässigkeit sowie Schall- und Wärmeschutz.
Wichtig für Verarbeiter: Ein Großteil der Fertigung wie Zusammenbau, Anschlagen und Oberflächenbehandlung führt er nach wie vor selbst aus.

Nutzen Sie die Aufmaß-Checklisten in unserem Downloadbereich.